Freitag, 23. September 2011

überforderung


Mein Kopf quillt über vor Ideen. (nur leider nicht, was Fotos angeht..) Auslandssemester in Schweden, in Irland, in Holland.. sonst noch was? Nein, aber ehrlich. Ich merke einfach grade, dass ich unbedingt so viel von der Welt sehen möchte wie möglich (ich weiß dass ich das schon mal gepostet habe), aber mir fällt auch auf, dass viele von euch die Chance haben, aber sie nicht nutzen. Ich kenn kaum jemanden, der wirklich ein Auslandssemester macht, und nur wenige, die so gerne reisen wollen wie ich. Traut euch doch bitte mal! Ich glaube ihr vergesst, dass ihr nur ein Leben habt, und das kann auch ganz schnell wieder vorbei sein. Also versteckt euch nicht hinter 'später' oder 'nachher' - machts jetzt! Ich bin, als ich Au Pair in England wurde, ja auch praktisch ins kalte Wasser gesprungen, aber es hat sich gelohnt! (Und die Argumentation 'es kostet so viel!'  lass ich nicht gelten, als Au Pair zahlt man nur den Flug, und eventuell noch ne Vermittlungsgebühr! Das ist minimal!) Also ab dafür, packt eure Koffer und zieht in die Welt hinaus!

ich geh jetzt weiter schwedisch lernen..
hej så länge!

Kommentare:

  1. Amen! Ich stimme dir voll und ganz zu! Man sollte die Chance nutzen wenn man sie hat!
    Ich bin mit 2007 nach Finnland gezogen, hab dann da gearbeitet und bin Anfang 2010 als Au-Pair nach Dänemark. Die Familie nahm mich dann mit nach Spanien wo ich dann bis letzten Sommer blieb und im August wieder nach Finnland ging als Au-Pair... Jetzt bin ich nochmal in Spanien als Au-Pair um endlich Spanisch zu lernen...
    Nächsten Sommer geht's wieder nach Helsinki zum studieren...hoffentlich mit Auslandssemester! :D

    AntwortenLöschen
  2. ha super wo lernst du denn schwedisch?
    ich machs jetzt seit einem semester an der uni. da klotzen die ganz schön ran, aber es macht total spaß.
    :)

    AntwortenLöschen