Donnerstag, 8. Dezember 2011

Zimtschnecken [vegan, babe!]


Was ihr braucht
♥150 Gramm Margarine
 ♥500 ml Sojamilch
 ♥50 Gramm Hefe
 ♥150 Gramm Zucker
 ♥1 Tl Salz
 ♥1 Tl Kardamom
 ♥1000 Gramm Mehl

Was ihr tun müsst
♥Die Margarine schmelzen (am einfachsten geht das in der Mikrowelle)
♥Sojamilch hinzufügen und das ganze leicht erwärmen 
♥Darin die Hefe auflösen und Zucker, Salz, Kardamom und Mehl hinzugeben
♥Den Teig solange kneten, bis er geschmeidig ist
♥Mit einem Handtuch abgedeckt ca 40 Minuten gehen lassen
♥Den Teig erneut kneten und in 3 gleich große Teile teilen
♥Anschließend die Teigbällchen auf einer bemehlten Fläche in dünne Rechtecke ausrollen
♥Mit flüssiger Margarine bestreichen
♥Den Teig dick mit der Zimt und Zucker Mischung bestreuen
♥Zu einer Wurst rollen und in 2 cm breite Scheiben schneiden
♥Erneut gehen lassen, diesmal 30 Minuten
♥Das ganze natürlich auch mit den beiden übrigen Teigbällchen machen
♥Auf mittlerer Stufe bei etwa 200 Grad 8 Minuten backen lassen

Fazit
yummyyy! Werden auf jeden Fall nochmal gemacht! :) Beim nächsten Mal werde ich allerdings noch etwas Apfel zu der Zimt&Zucker-Mischung hinzugeben, diese Version war mir ein Wenig zu trocken. Trotzdem hats großartig geschmeckt und Lust auf Weihnachten gemacht!

Kommentare:

  1. muss ich unbedingt mal ausprobieren :)
    hört sich ja nich ganz so schwer an!
    und ich liebe veganes essen - solange es nich zu kompliziert is :D

    AntwortenLöschen
  2. zimtschnecken sind soo lecker:) oh man ich hab heut so viele rezepte gefunden, ich werd demnächst einen backmarathon einlegen:)

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr lecker aus :) Und jetzt hab ich Hunger drauf =D

    AntwortenLöschen